Seiten

Mittwoch, 9. Februar 2011

The External World / David OReilly



Moin,

hatte es ja schon letztens geteased, jetzt hat David den Film auf Vimeo. Was soll man da noch sagen...
Man kann sich auf sowas nicht vorbereiten, es reißt einen von den Füßen und spuckt Dich , mit einer anderen Sicht auf Animationsfilme, wieder aus. in jedem Shot ist mehr Stimmung und Geschichte komprimiert, als im kompletten Jahresoutput der restlichen Industry. Ich bin baff.

viel SPaß
mO

Kommentare:

  1. Ja, nie gesehen sowas... es gibt ähnliches finde ich. Aber das ist wirklich mal... kein plan...?!?!? Lieb es sehr!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr 'wtf'. Ich muss mir den in ein paar Wochen noch mal anschauen. Im Moment finde ich die Bilder sehr schön, aber der Film an sich lässt mich total kalt. Auf der einen Seite bin ich froh das OReilly nicht in eine 'klassischere Richtung' gegangen ist... sondern beim Storytelling viel herumexperimentiert... aber auf mich wirkt das einfach alles recht 'wild'. Das ist im Moment leider mein einziger Eindruck. hmmmmmm.

    AntwortenLöschen
  3. Muss mich dem Kommentar oben anschließen. Sehr schön gemacht, jedoch etwas wild geschnitten (wahrscheinlich gewollt). Das gute ist, man findet
    trotzdem den zusammenhang, bis zum ende. Nicht schlecht.

    O´Reilly halt. Geschmackssache. Kunst. Wie immer.
    Bin gespannt, wie man seinen Debutauftritt feiern wird.

    AntwortenLöschen
  4. Dazu kann man nicht viel sagen....ich nenne ihn ein wtf film....viel unerwartetes..hektisch,schwarzer humor ,aber dennoch unglaublich gut.

    mfG

    Robert P.

    AntwortenLöschen
  5. ahoi da oben in hamaburge

    endlich mal super humor vereint mit einem guten händchen. für mich grad die offenbahrung, merci für den post und freue mich auf weitere tuts, alles sehr heiter und prächtig mo!

    grüsschen xxx bille

    AntwortenLöschen