Seiten

Mittwoch, 1. August 2012

mostyle.tv C4D r14 special 01 / sculpting




hey,

Maxon just announced C4D r14, and  I prepare a first sneak into... main focus in part 01 is the the new sculpting feature. http://www.maxon.net/en/products/new-in-cinema-4d-r14/overview.html

- first view on sculpting in C4D r14
- new camera morph feature
- motion camera function

its 40 min / german

sponsored : http://www.izaiza.de    /   de.dawanda.com/​shop/​izaiza

best
mo

Kommentare:

  1. Liegt es an meinem Rechner oder sind Ton und Bild nicht syncron?

    AntwortenLöschen
  2. für mich als alter Modo user ist das vector displacement natürlich ein alter Hut, hätte mich eher über einen Verbesserungen im Renderer gefreut .. gibt es da was neues ?

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich ja nicht toll, dass du mich so nachmodelliert hast... Naja, was soll`s.

    Schönes Video, auch wenn du dir das bei den Sculptingtools etwas zusammengereimt hast ;)
    Immer angenehm, Neuerungen auch mal in "real" zu sehen, und nicht nur in einem Produktvideo des Herstellers

    Kann man eigentlich schon immer auch 3D displacen oder ist das ne neue Funktion?
    Wenn ersteres bin ich wohl ziemlich doof.

    Und... kommt Cinema jetzt generell mit einer hohen Polygonanzahl besser zurecht oder läuft das nur so flüssig, wenn es mit mit den Sculptingtag unterteilt ist?

    Und2... dein Kameraanimations-Moturial hat sich dann aber nicht relativiert, oder?

    Und3... und niemand hat den Gorilla über R14 informiert :)

    Grüße
    Joe

    AntwortenLöschen
  4. hi, ja die unsynchronität haben wir wohl vimeo zu verdanken, ich werd das mal über nacht updaten in der hoffnung das er ne andere variante nimmt...

    und zum runderer: na da ist ja in der letzten release ne menge passiert und noch reichlich Raum zum ausreizen =)

    Nach meinen Erfahrungen in diesem Jahr, stünde bei mir persöhnlich n wundervolles neues Partikelsystem mal auf dem Wunschzettel, vieleicht ja sogar mit ganu tollen smoke und fluid Geschichten...da hätte ich dann jetzt mal doch Bock, das es in C4D drinn währe...

    mo

    AntwortenLöschen
  5. joe:

    also es gab schon Möglichkeiten, aber es ist auf jeden fall in der r14 jetzt noch diese xyz displace finktionality dazu gekommen, außerdem wahr es halt sonst recht umständliche anständige displacement maps zu bekommen...
    Da mußte man dann auch schon fitt in Zbrush oder so sein.... daher: Auf jeden Fall nettes add on =)

    kamera tut: hats sich trotzdem nicht erledigt, sind jetzt halt noch merh nette Möglichkeiten dazu gekommen, wie man komplexere camera aufgaben lösen kann. Das Grundsätzliche wissen, was und warum die Kamera aber machen soll, ändert sich nicht und das währe dann bei mir eh ein großer Teil.

    gorilla: macht der überhaupt noch was mit c4d, außer einmal im viertel jahr mit dynamics rumszuspielen?
    mo

    AntwortenLöschen
  6. Klar macht der noch C4D. Hobbymäßiges Bauklötze stapeln. Ist schwerer als man denkt ;)

    AntwortenLöschen
  7. Sopart zwei is auch im kasten....dauert allerdings noch bis es oben is :)

    Mo

    AntwortenLöschen
  8. Hi,
    finde deine Videos wirklich klasse.

    Ich stehe gerade vor einem Problem in C4D.
    Vielleicht kannst du mir ja helfen.
    Es hat was mit MoGraph Clone, Spline und Dynamics zu tun.
    Und zwar geht es darum eine Raupenfahrzeug (Panzer) zu bewegen.
    Dabei sollen dessen Ketten realistisch aussehen.
    Das heißt komplett physikalisch/dynamisch.

    Ich hab jetzt ne Spline mit Kettenglieder drauf (MoGraph Clone).
    Ein Rad mit Zähne das sich dreht.
    Leider funktioniert es nicht so wie ich möchte.
    Die Spline ist auch sehr solid und lässt sich mit dem HaarSpline Dynammic Tag auch nicht wirklich gut darstellen.

    Hast du / oder wer auch immer das hier ließt :) evtl. eine Idee?
    Würd mich sogar über ein Tutorial sehr freuen.

    LG

    AntwortenLöschen
  9. This very Cool!
    thanks for sharing ;)

    AntwortenLöschen
  10. Keine Ahnung ob`s was bringt...
    http://cg.tutsplus.com/tutorials/maxon-cinema-4d/rigging-a-detailed-tank-track-using-c4d-expresso-and-mograph/?search_index=3

    AntwortenLöschen
  11. Hi moStyle,

    danke für dein preview-Video zu r14. Ein gelungenes neues Release.
    Seit r13 misse ich nicht viel. Es gibt zwar einige Sachen, diese
    kann man aber ganz gut mit plugins abdecken ;)

    Zu deinem interaktivem Angebot: Ich würde gerne ein wenig mehr über
    die verbesserte Renderengine erfahren. Stichwort: "neuer GI-sampler
    auf basis des physikalischen Renderers" & "optimierung mithilfe von
    Radiosity Maps". Darunter kann ich mir noch kein konkretes Bild machen.

    Es wäre interessant, wenn du dies ein wenig näher beleuchten könntest.
    zB. mit einer kl. Testszene o. einer vorhandenen. Ob Animationen davon
    profitieren (flickerfree)usw. Vieleicht steht dieses Thema ja schon an,
    auf deinen to-do Zetteln. Würde mich freuen, wenn du dir die Zeit dafür
    nehmen könntest...



    best
    be-a-Cat

    AntwortenLöschen
  12. Sieht doch schonmal ganz gut aus. Danke Joe. Ich werds mal ausprobieren und seh dann obs reicht.

    AntwortenLöschen
  13. Ok, ist leider nicht wirklich flexible und dynamisch genug.
    Ich hab schon bisschen mit dem Rigid Body rumgespielt.
    Bekomme aber kein gutes Ergebnis.
    Die Kette soll sich physikalisch verhalten. Das heißt:
    Durchhängen und Bodenwellen ausgleichen bzw. anpassen.
    z.B. wenn eine Kugel auf die Kette fällt soll diese Schwingen. etc.
    wie in echt halt auch.

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab die Splineprimitiv auch in eine richtige Spline konvertiert (C) und sie gut in vielen Punkten unterteilt. Dann eine Hair Dynamics drauf. Das bringt bisher ganz gute ergebnisse. Aber leider reißt die Spline immer auf. Obwohl sie geschlossen ist. Die beiden Punkte drifften immerzu auseinander.

    AntwortenLöschen
  15. Sry Mo das ich grad dein Blog für Twitter missbrauche. ^^
    Also:
    Ich habs jetzt so weit geschafft, mit der Dynamics.
    Ruhe mischen und halten ist das Zauberwort.
    Aber vielleicht hat jemand "die perfekte Raupenkette". Dann nur raus damit.

    AntwortenLöschen